Schizochytrium sp. DHA Omega-3
Öl
Food icon
Feed icon
Pharma icon
Cosmetics icon
Fashion icon

Schizochytrium sp. DHA Omega-3

  • DHA Omega-3 Öl in unterschiedlichen Konzentrationen
  • DHA 400 mg
  • DHA 550 mg

Lieferzeit
Auf Anfrage
Quality by Alganex

Warum ist DHA Omega-3 aus Mikroalgen wichtig?

DHA (Docosahexaensäure) ist eine wichtige Omega-3-Fettsäure und muss vom menschlichen Körper für eine stabile Gesundheit aufgenommen werden. Veganes DHA aus Mikroalgen bietet eine einzigartige vegane Alternative zu herkömmlichen Fischöl und schont damit die Fischpopulationen.

Allgemein: Schizochytrium sp. DHA Omega-3

Was ist Schizochytrium?

Schizochytrium ist eine Mikroalgen-Gattung. Sie ist als Rohstoffquelle für Algenöl bekannt. Schizochytrium kommt in marinen Lebensräumen vor, kann aber auch auf nicht landwirtschaftlich nutzbaren Böden wachsen, sogar in brackigen und salzigen Gewässern.

Was ist der Unterschied zwischen Aurantiochytrium und Schizochytrium?

Schizochytrium und Aurantiochytrium sind zwei unterschiedliche Gattungen von Mikroalgen. Was sie verbindet, ist, dass beide als Algenölquellen bekannt sind. Konkret werden beide vor allem zur Produktion von DHA (Docosahexaensäure) industriell gezüchtet. Der Unterschied liegt jedoch in der Quantität an DHA, welche in den beiden Mikroalgen enthalten ist.

Wie funktioniert die Kultivierung von Schizochytrium?

Schizochytrium wird in geschlossenen Systemen gezüchtet. Das ermöglicht die kontinuierliche Produktion das ganze Jahr über und gewährt gleichzeitig die volle Kontrolle über die Wasserqualität, welche zur Zucht genutzt wird.

Schizochytrium reagiert stark auf Wechsel im Zuchtmedium (sprich dem Wasser) und auf Umweltfaktoren. In der freien Natur dient die Anpassungsfähigkeit dem Überleben der Mikroalge. Diese Reaktivität hat zur Folge, dass unterschiedliche Umweltparameter unterschiedlich hohe Quantitäten an Fettsäuren Produktion in der Alge bewirken.

Dadurch kann Schizochytrium sprichwörtlich in den geschlossenen Photobioreaktoren gesteuert werden, um effizient die höchstmögliche Quantität an ungesättigten Fettsäuren zu produzieren.

Welche Rolle spielt die Fermentierung beim Erzeugen von Algenöl aus Schizochytrium?

Durch die Kultivierung von Algen auf Basis von Zuckern anstelle von Sonnenlicht und normalem Wasser, ist es möglich, Produktivität und Konzentrationen zu erreichen, die effizienter sind als die Kultivierung in Photobioreaktoren. Das bedeutet, dass Wasser und Energie gespart und die Umweltbelastung minimiert werden kann, unabhängig von saisonalen Schwankungen.

Wie sieht die Komposition von Schizochytrium aus?

Die Zusammensetzung des Nährstoffprofils von Schizochytrium kann je nach Produktionstechnik und Spezies variieren. Üblicherweise werden jedoch Spezies genutzt, welche eine hohe Quantität an mehrfach ungesättigten Fettsäuren aufzeigen. Abgesehen davon machen Kohlenhydrate und Proteine die beiden weiteren größten Anteile von Schizochytrium Rohmasse aus.

Was ist der Jodgehalt von Algenöl aus Schizochytrium?

Da die Mikroalge Schizochytrium in einem geschlossenen System gezüchtet wird, ist der Gehalt an Jod minimal. Anders als bei Makroalgen akkumuliert Schizochytrium kein Jod, weshalb der Jodgehalt in Schizochytrium Algenöl so extrem minimal ist, dass es schwierig ist, überhaupt Spuren festzustellen.

Wie viel DHA und EPA sind im Schizochytrium enthalten?

Schizochytrium ist allgemein reicher an DHA als an EPA. Verschiedene Spezies und Produktionstechniken ermöglichen es zwar, den Gehalt an EPA zu steigern, jedoch nicht in den Maßen, dass es den Gehalt an DHA übersteigt.

Da das Gehalt an ungesättigten Fettsäuren anhand der Umweltparameter gesteuert werden kann, sind unterschiedliche Produkte auf dem Markt zu finden. So gibt es beispielsweise Schizochytrium-Algenöl mit 40% DHA, aber auch mit 55%. Dadurch haben Hersteller von Produkten auf Algenölbasis die Flexibilität das passende Profil für die Anwendung zu nutzen.

Welche Wirkung hat Schizochytrium?

Schizochytrium Algenöl ist vor allem eine vegane Quelle für die mehrfach ungesättigte Fettsäure DHA. Dadurch kann die Einnahme von Präparaten oder Lebensmittel, welches mit Schizochytrium Algenöl hergestellt wird, dem Körper helfen, seinen Bedarf an DHA zu füllen.

DHA trägt zur Aufrechterhaltung der normalen Gehirnfunktion und des Sehvermögens, des Cholesterinspiegels und zur Aufrechterhaltung einer gesunden Herzfunktion bei.

Welche Nebenwirkungen kann Algenöl aus Schizochytrium haben?

In seltenen Fällen kann Schizochytrium-Algenöl zu Magenverstimmungen oder Übelkeit führen. Diese Nebenwirkungen sind jedoch sehr selten und wirken sich in den meisten Fällen auch nur in milden Formen aus.

Welche Form kann Algenöl aus Schizochytrium haben?

Algenöl aus Schizochytrium wird häufig in Form von Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel angeboten. Dabei gibt es unterschiedliche Formen und Kompositionen. So wird Schizochytrium DHA Algenöl in den meisten Fällen in Kombination mit EPA angeboten, um weitere Bedürfnisse nach mehrfach ungesättigten Fettsäuren des Körpers zu decken.

Schizochytrium Algenöl kommt auch in handelsüblichen Lebensmitteln zum Einsatz, um deren Nährstoffprofil aufzubessern.

Kann Schizochytrium für Pferdefutter und Tierfutter generell eingesetzt werden?

Ja, Schizochytrium kann auch für Pferdefutter und/ oder Tierfutter generell eingesetzt werden. Dafür eignet sich insbesondere Schizochytrium in Pulverform, da es leicht in festes Tierfutter mit einzuarbeiten ist. Auch der Einsatz von Schizochytrium in Form von Algenöl ist in Tierfutterherstellung möglich.


Typische Anwendungen: Schizochytrium sp. DHA Omega-3

Babys können DHA nur im gewissen Maße selbst bilden, daher sprach sich die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit und die deutsche Gesellschaft für Ernährung dafür aus, dass in der Schwangerschaft und der Stillzeit zusätzlich 200 mg DHA aufgenommen werden sollen.

Aber nicht nur für Kleinkinder ist DHA in Omega-3 wichtig, sondern es bildet auch für Erwachsene einen unverzichtbaren Baustein für die Gesundheit des Körpers.

Hauptsächlich wird DHA aus Fischöl gewonnen, was jedoch nach und nach zur Überfischung führt. Eine vegane Alternative stellt nun das DHA Omega-3 dar, welches aus der Mikroalge Schizochytrium sp. gewonnen wird, dar. Für alle Menschen, die nicht so oft Fisch essen wollen oder können, ist eine Ergänzung von DHA Omega-3 aus Mikroalgen zu empfehlen. 
 

typical applications for Schizochytrium sp. DHA Omega-3  Öl

Typische Anwendungen

  • DHA Omega-3 Öl findet Verwendung in Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln
  • Das DHA Omega-3 Öl aus der Mikroalge Schizochytrium sp. bieten eine einzigartige Alternative zum üblichen Fischöl

Typische Anwendungen in der Kosmetikindustrie:

Die Mikroalge Schizochytrium sp. ist reich an den Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA und wird industriell oft in Form von Öl genutzt. Das DHA der Mikroalge Schizochytrium sp. ist eine Schlüsselkomponente in Kosmetikprodukten, und wird zum anderen wegen ihrer entzündungshemmende Wirkung geschätzt.

Darüber hinaus gewinnt Schizochytrium sp. in der Körperpflege und Kosmetik immer weiter an  Bedeutung, da sie potenzielle Vorteile bei direkter Anwendung auf der Haut aufzeigt. Darunter z.B. tiefe Feuchtigkeitszufuhr, Anti-Aging-Eigenschaften, Entstopfung der Poren und Verbesserung von Verfärbung.


Produktinformation: Schizochytrium sp. DHA Omega-3

Die Omega-3-Fettsäure DHA (Docosahexaensäure) ist essentiell für die Sehkraft, die Gehirnentwicklung sowie für die Entwicklung des zentralen Nervensystems von ungeborenen und neugeborenen Menschen und Tieren. Unser Produkt ist für vegetarische und vegane Ernährung geeignet. 

Spezifikationen

 

Aussehen gelb bis dunkelgelb
Zusammensetzung Ölextrakt aus der Mikroalge Schizochytrium sp., hochkonzentriertes Sonnenblumenöl (HOSO), natürliche Tocopherole (E306).

Qualität

Säurezahl < 0,5 mg KOH/g
Peroxidzahl < 5 meqO2/Kg
Anisidin-Wert < 15
unverseifbare Substanzen < 3,5 %
Feuchtigkeit und flüchtige Stoffe < 0,05 %
Docosahexaensäure (DHA) 550 mg/g (auch andere Konzentrationen erhätlich)
Docosahexaensäure (DHA) 571 mg/g (auch andere Konzentrationen erhätlich)
Transfettsäuren < 1 %

Mikrobiologische Analyse 

Gesamtkeimzahl (aerobe)  < 1 x 103 KBE/g
Schimmel < 100 KBE/g
Salmonellen nicht nachweibar
Enterobacteriaceae < 100 KBE/g

Schwermetalle

Arsen < 0,1 mg/Kg
Quecksilber < 0,1 mg/Kg
Cadmium < 0,1 mg/Kg
Blei < 0,05 mg/Kg

 


Antwort innerhalb von zwölf Stunden